Orbison, Roy - Orbison 1955-1965 (7-CD)

(2)
Preis

157,95 €

*

ab 1 Stück:

157,95 €

Versand
Kostenloser Versand
 

Artikel-Nr.
BCD16423
Hersteller
Orbison, Roy
EAN
4000127164230
Gewicht
2,2 kg
Titel
Orbison 1955-1965 (7-CD & 104-PAGE-BOOK)
Artikelart
Box set
Genre
Rock 'n' Roll
Stefan Lind

Eindrucksvoll mit ein paar ärgerlichen Mängeln

Was die Klangqualität der Musik angeht, die üppigen Begleitbücher, die seltenen Fotos, da steht Bear Family für allerbeste Qualität, die zehn Punkte verdient hat. Was mich an der Orbison-Box aber ärgert, ist die Discographie. Diese Manierismen, die ich da finde, ziehen sich durch alle Boxen, die ich besitze (dreimal Bill Haley, Fats Domino, Lesley Gore etc.). So lässt sich zwar aus den Angaben nachvollziehen, dass zum Beispiel die Titel "Paper Boy" und "With The Bug" von der Monument-Single Mo 409 sind (es steht jeweils dahinter), was aber die A-Seite und die B-Seite war, muss ich mir dazu denken. Bei vielen Songs weiß ich das, schwierig wird es aber bei unbekannteren Aufnahmen. Auch gibt es zwar Bestellnummern von LPs (SM 14007 zum Beispiel), die stehen da aber einfach so, kommentarlos. Wie heißt denn die LP dazu? In welcher Reihenfolge sind die Songs darauf zu finden? Die begleitenden Bücher zu jeder Box sind so umfangreich, dass darin auch noch Platz wäre für eine ordentliche Discographie mit allen Singles und LPs des Künstlers oder der Gruppe (meinetwegen ohne Compilations, von denen es oft mehr als genug gibt). Ein weiterer Punkt ist mir aufgefallen. Grundsätzlich finde ich es gut, dass die Stücke nicht mehr wie früher streng chronologisch auf den CDs zu finden sind, sondern auch mal inhaltlich sortiert. Im Falle der Orbison-Box ist es schön, die Live-Show der Teen Kings komplett auf CD 3 zu haben. Aber warum bitte sind die ersten Aufnahmen Roy Orbisons mit den Wink Westerners auf CD 2, und dann noch hinter den RCA-Sessions? Da passen sie nun gar nicht hin. In diesem Falle würde die Chronologie sogar Sinn ergeben: Schaut her, die allerersten Aufnahmen, mit denen wird die Box eröffnet, und dann auch noch der Klassiker "Oooby Dooby" (damit geht es tatsächlich los, aber mit einer späteren Session). Zusammenfassend: Alles prima bis auf die Discographie. Aber die hat der Chef gemacht, und der lässt sich offenbar nicht reinreden. Na dann...


John Yonge

Excellent box set but...

This fabulous box set is beautifully presented in line with all the box sets I've purchased from Bear. However, it's easy to imagine that this set includes everything the 'Big O' recorded. It does not. It doesn't even even include all his hits! For example, Breakin' Up Is Breakin' My Heart is not included along with other well known titles. However, the majority are here and it's well worth buying.